ANDERS - HOF   01848 Ehrenberg, Hauptstrasse 88    Telefon: 035975 / 80719   Mail»  

Anders-Hof mit Ferienwohnung im Elbsandsteingebirge

Menu:


Horsemanshipkurs für Pferdefreunde mit Behinderung auf dem Anders - Hof

Termin: 02.09. - 08.09.2018

Auch in diesem Jahr besteht für Menschen mit Behinderung die Möglichkeit auf dem Anders - Hof einen Urlaub mit Pferden zu verbringen. Auf besondere Wünsche und Bedürfnisse werden wir gern eingehen.

Urlaubsinhalte Reitpädagogische Angebote

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wir werden gemeinsam Schritt für Schritt den Umgang mit den Pferden üben.

Abends werden wir am Lagerfeuer grillen. Schlafen werden wir wahlweise in der Ferienwohnung, inder Jurte, im Zirkuswagen oder im Heu in der Scheune.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Bei der Verpflegung gehen wir auf besondere Wünsche und Bedürfnisse ein. Wir stimmen zu Beginn des Urlaubes den Speiseplan mit den Teilnehmern ab. Die Ernährung ist überwiegend biologisch, regional, vollwertig und fairtrade.

Sind Sie interessiert? Gern geben wir per mail oder Telefon nähere Informationen.

Die Kosten können von der Krankenkasse im Rahmen der Verhinderungspflege und des Niedrigschwelligen Betreuungsangebotes ( Zusätzliche Betreuungsleistungen nach §45 SGB IX) voll oder teilweise erstattet werden. Über weitere Finanzierungsmöglichkeiten beraten wir Sie bei Bedarf gern.

Kompetente und liebevolle Betreuung für Ihre Angehörigen

Brauchen Sie einfach mal Zeit für sich oder sind Sie in der Betreuung verhindert?

Auf dem Anders - Hof bieten wir die stunden und -tageweise Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung im Rahmen der Verhinderungspflege und der Zusätzlichen Betreuungsleistungen an.

Auf unserem weitläufigen Hofgelände haben unsere Gäste die Möglichkeit Natur und Tiere zu erleben oder einfach zu entspannen. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt bei uns mit einem Reitangebot zu kombinieren. Die Betreuung erfolgt durch Heilerzeihungspfleger/Dipl. Reitpädagogen. Die Kosten für die Verhinderungspflege und die Zusätzlichen Betreuungsleistungen werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin. (Tel.: 035975 / 80719)